Abschalten ist Wichtig !

Freizeitbeschäftigungen können ja sehr vielseitig sein. Der eine macht gern dies der nächste wieder was völlig anderes.

Völlig normal oder ?

Bei mir ist es zurzeit entweder das bloggen oder Online games wie Die Sims 4 oder Bigfarm. Das ist meins so zum Abschalten vom Alltag. Einfach mal nicht an Termine, Erledigungen usw. denken und sich auf eine Sache konzentrieren.

Heute können das die wenigsten noch wirklich

Wie ist das bei Euch? Schreibt es gern in die Kommentare

An manchen Tagen vergehen Stunden und manchmal dauert es nicht so lange und „reicht“dann auch einfach. Das hängt einfach damit zusammen wie ich mich fühle und ob ich mich darauf konzentrieren kann in dem Moment. Konzentrationsschwierigkeiten durch Müdigkeit oder anderen Einflüssen sind da keine Seltenheit und immer ein Zeichen. Das sollte man auch ab und an mal ernst nehmen und es nicht immer als harmlos hinstellen.

Und wie ist das bei euch so ?

Erzählt es Uns gern und nehmt so aktiv am „Leben“ in unserem Blog teil. Denn ohne Euch kein Wir

In diesem Sinne wünsche ich euch nun ein schönes verlängertes Wochenende. Macht was draus 😁

Eure Dany

Warum dieser Blog?????

Noch ein Blog? Da gibt es doch schon so Viele im Internet.

Auf einer Tagung der Aktion Mensch, auf der es um Social Media und Inklusion ging, kamen eine Kollegin und ich auf die Idee, auch für Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit zu schaffen, ihre Gedanken und Meinungen in dieser Form anderen mitzuteilen.

Es hat etwas gedauert, bis alle Hindernisse beseitigt werden konnten.

Im richtigen Moment öffneten sich dann die Türen. Die Aktion Mensch gewährte uns eine finanzielle Unterstützung und Studenten der Jadehochschule haben uns in einem Workshop großartig in der Startphase unterstützt.

Nun existiert die Seite, die, nach unseren Recherchen in Deutschland einzigartig ist.

Wir sind bislang etwa 10 Menschen mit und ohne Behinderung, die von den Gedanken begeistert sind, diesen Weg zu nutzen, um eigene Gedanken und Meinungen zu Themen, die uns bewegen zu anderen mitzuteilen.

Gerade Menschen mit Behinderungen werden in unserer Gesellschaft immer noch nicht so wahrgenommen, wie Menschen ohne Behinderungen.

Dieser Blog soll einen kleinen Beitrag dazu leisten, mit möglichst vielen Menschen uns über die Themen auszutauschen, die uns bewegen.

Wird dieser Blog ein Erfolg?

Ein Lied zur 50jahr Feier der Gps

Die Gps wird 50jahre alt ein ständchen wäre hier viel zuwenig .Ich habe mir hier mal erlaubt ein ganzes Lied für euch zu schreiben .Das Original ist von Klaus lage und heißst „Mit meinen Augen Sehn “ Für euch habe ich das Lied leicht umgeschrieben und heißst für Euch alle “ Mit Eigenenen Augen sehn hier der Lied Text

Haut doch ab
oder macht eure Witze
Sagt von mir aus wir sind unscheinbar und Klein
Meinet wegen glaubt doch weil wir hier in der Werkstatt sitzen muss unser Verstand Total daneben sein .

Refrain : Ihr müsst uns nur einmal mit eigenen Augen sehn .
Das absolute Team ihr werdet mich verstehn .
Was es mit mir macht ist gut ,und ich kriege hier neuen mut .Von angesicht zu angesicht .Da denkste echt das gibs doch nicht .
2.
Wir sitzen nicht vor der Glotze,Wollen lieber selbst was machen..
Ein mancher staunt hier wirklich was hier alles geht .
Und dann lässt ihr uns einfach unsere sachen machen ,und uns wird irgendwie kalt und heiß .

Refrain :
3.
Trost arbeitsreichen Tag wird mancher Spass gemacht
Wir haben unseren eigenen stil und halten nix von selbstbetrug .
Wenn wir etwas Wolln sagen wir es ganz direkt
Wir sind wohl anspruchsvoll
und doch wird uns nix zuviel .

Refrain ;ihr müsst uns nur einmal mit eigenen Augen sehn .Das absolute Team …

4.Wir leben jeden Tag so als wärst der Erste
Wir sind oft ein Energiestoß
manchmal auch das Chaos in Person
Ich habe gespürt als ich mich zu Euch in die Werkstatt setzte .Wenn ich hier Bleib
Dann geh ich nicht verloren

Refrain :
Ihr müsst uns nur einmal mit meinen Nerven sehn
Das absulute Team ihr werden mich verstehn was es mit mir macht ist gut und ich kriege neuen mut .Von angesicht zu Angesicht da denkste echt das gibs doch nicht .

Die Natur erwacht!

Ich fahre mit meinem Fahrrad und bemerke, wie die Natur um mich herum zu neuem Leben erwacht. Ein wahrlich wundervoller Anblick!

Ich hole tief Luft und spüre die Wärme in mir. Die Sonnenstrahlen blitzen durch den noch leicht wolkenbehangenen Himmel. Es erzeugt ein Gefühl der Geborgenheit und Wärme in mir.

Auch ich merke, wie ich aus dem trüben grauen Winter erwache, habe Energie in mir, die mich zu neuen Ideen antreibt!

Ich tauche mit meinen Gedanken ein – in das bunte Meer aus Blüten und erwache selbst zu neuem Leben.

Es ist Frühling.

Gedanken…

Ganz oft sitzt man daheim und grübelt über sein Leben nach und ob etwas wirklich „richtig“ läuft. Die Frage ist dann natürlich immer mal wieder ob man diesen Gedanken nachgeben möchte. Das alles macht ein ziemliches Wirr Warr im Kopf und dann geht es ans sortieren nach Prioritäten. Vielleicht kennt Ihr das ja auch und könnt euch in diesen ersten Zeilen wieder finden ?

Das ist ein ganz wichtiger Punkt mindestens genau so wichtig wie mein Leben und meine Zukunft. Mein Leben ist mein Mann, meine Zukunft unser Sohn, der unser ein und Alles ist. Das was wir heute tun bestimmt die Zukunft und ist daher fast schon Existenziell. Zumindest für mich ist das rein gefühlsmäßig so ganz schwierig da es nicht immer die Möglichkeiten gibt, sich darüber auszutauschen egal ob es derjenige ist, um den es geht oder ob es jemand wäre der sich noch nicht äußern kann.

Nicht jeder Teil des Lebens läuft „richtig“ oder „falsch“

Es gibt auch kein Ja oder Nein sondern nur ein Handeln. In vielen Bereichen meines Lebens läuft es nicht immer rund aber ich bin durchaus in der Lage das Beste daraus zu machen. Wenn man all das beherzigt denke ich kann man ein richtig klasse Leben führen und einfach glücklich sein.

Vielleicht gibt es den einen oder anderen der das vielleicht auch so oder ähnlich sieht und empfindet. Dann traut euch doch mal und tauscht eure Erfahrung hier aus…

Ich bin noch gar nicht so lange hier in der Schreib Bühne aber es macht mir immer wieder Spaß etwas aus meinem Leben mit euch zu teilen oder einfach nur meine Meinung und was mir Freude macht mitzuteilen.

Nun sag ich erst mal Bye und bis zum nächsten Mal

Eure Dany